Weihnachten 2017: FIS-ASP spendet an die Kinderhospiz Sternenzelt in Marktheidenfeld 6.000.- Euro.

Einen Beitrag für die wichtige Aufgabe der Kinderhospiz Sternenzelt konnten Robert Schuhmann und Christiane Luck (beide FIS-ASP, rechts im Bild) am 04.12.2017 zu Händen Frau Annette Rosskamp (links) überreichen.
Kinderhospiz wird von den Sozialsystemen in Deutschland wenig unterstützt. Ehrenamtliche Mitarbeiter sind dabei auf Spenden angewiesen.

„Gemeinsam mit der Unterstützung unserer verständnisvollen Kunden freuen wir uns über das große Engagement der Mitarbeiter bei Kinderhospiz Sternenzelt in Marktheidenfeld.“
Robert Schuhmann, Geschäftsführung FIS-ASP